Erfolgreiches HSV-Fussball-Wochenende

Am letzten Wochenende gingen die 1. Mannschaft und die Alten Herren in ihren Spielen als verdienter Sieger vom Platz.
 
Besonders der 3:2 Derbysieg unserer Ersten beim TuS Niederense war ein wichtiger Sieg im Abstiegskampf und nährt die Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Nach den letzten beiden schwachen Spielen in Soest und gegen Welver zeigten die Jungs von Michael Kauke ein dem Derby und der Situation entsprechendes Gesicht und erkämpften sich den wichtigen Sieg. Trotz eines Rückstandes drehten Florian Paur (2 Tore) und Youngster Simon Becker mit einem tollen Freistoß die Partie zu unseren Gunsten. Nach dem Anschluß durch einen Foulelfmeter mussten unsere Jungs alles reinhauen und etwas zittern bis der Sieg endlich unter Dach und Fach war.
Je nach Wetterlage genießt unsere Erste in den nächsten 4 Spielen Heimrecht gegen die SF Ostinghausen (Gründonnerstag, 19.00), die TuS Wickede (Ostermontag, 15.00), BV Bad Sassendorf (8.4., 15.00), und den SC Neuengeseke (Freitag, 13.4., 19.00).
 
Bereits am letzten Samstag gewannen unsere Alten Herren ihr zweites Freiluft-Spiel in diesem Jahr. Bei Preußen Werl setzten sie sich überraschend deutlich mit 8:3 durch. Die Tore erzielten Thomas Pantel (5), Andi Wilmes (2) und Thorsten Schröers.
Als Nächstes wird es im Pokal ernst im Heimspiel gegen die SpVgg Möhnesee, die sich am Wochenende gegen Bad Waldliesborn durchsetzte. Gespielt wird im Karl-Kleine-Stadion am Samstag, 14.4. um 15.30.
 
Aufstellung:
Schwob, Kleine, Bart, Reinsch, Schröers, Vollmer, Granseuer, Kauke, Barnbeck, Pantel, Wilmes – Liebrecht, Gretenkort