Abnahme des Sportabzeichens 2018

Die zur Auswahl stehenden Disziplinen und die nach Alter und Geschlecht differenzierten Leistungsanforderungen für das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche und das Deutsche Sportabzeichen sind in den jeweiligen Leistungskatalogen geregelt. 

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen und kann auf den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung mit qualifiziertem Training, wie es vor allem von Sportvereinen, aber auch von Sportabzeichen-Treffs angeboten wird. Am Training und den Prüfungen darf nur teilnehmen, wer gesund ist. (Quelle: www.deutsches-sportabzeichen.de)

Termin zur Abnahme ist der 26.5. 10:00 Uhr in Niederense

Ruhrtallauf in Fröndenberg

Am Samstag den 10.03.18 starteten 5 Läuferinnen & Läufer vom Höinger Lauftreff in Fröndenberg über die 5 KM Srecke und 10 KM !
Dabei sprangen für die Damen einige Podestplätze heraus, die Zeiten können sich wirklich sehen lassen !
 
 
5.000 m
Brunhilde Milder 23:51 min AK W50 Pl. 1
Kirsten Bart 26:31 min AK W40 Pl. 3
Markus Schulte 24:27min AK M 50 Pl.6
 
10.000 m
Brunhilde Milder 54:59 min AK W 50 Pl. 2
Petra Lingemann 55:21 min AK W 40 Pl 3
Alexander Böning 55:20 min AK M 40 Pl.5
Kirsten Bart 57:11 min AK W 40 Pl.4
Markus Schulte 57:13 min AK M 50 Pl.9
 
Bild von https://vfl-froendenberg.de

Onlineanmeldung 13. Höinger Heidelauf 2018

Team Höinger Heidelauf

Das Team vom Höinger Heidelauf am Kuchenbuffet

Ab sofort könnt ihr euch zum 13. Höinger Heidelauf Online Anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich. Teilnehmen kann jeder – auch nicht HSV-Mitglieder.

Die Anmeldung ist bis zum 15.6. 22:00 Uhr geöffnet. Auch danach ist bis eine halbe Stunde vor den Starts eine Vor Ort Anmeldung möglich.

Hier findet ihr ein Video vom 10km Heidelauf aus dem letzten Jahr.

 

 

 

Jetzt hier eintragen: Die Onlineanmeldung zum 13. Heidelauf  2018

Anmeldung geschlossen. Anmeldung vor Ort bis 60 Minuten vor den Starts möglich.

 

 

 

Silvesterlauf Werl – Soest 2017 mit dem Lauftreff Höingen und dem FanClub Roosters

Petra lingemann 1:25:32
Kirsten Bart 1:25:33
Adeline Arnstadt 1:25:34
Tolle Leistung von den Mädels

Alex 1:10:01
Matthias Horn 1:10:05
Jonas Schlüter 1:18:00
Thomas Lenze 1:19:54
Dennis Hofmann 1:20:11
Janis Kettler 1:20:20
Reinhard wellie 1:20:58
Thomas pantel 1:22:06
Alexander Thiess 1:22:07
Simon Schlüter 1:23:31
Thorsten Bart 1:25:34
Tobias Lenze 1:27:08
Frank Beckmann 1:32:23
Thomas Heidfeld 1:32:24
Markus schulte 1:32:26
Frank pachura 1:32:34
Michael theil 1:34:38
Tolle Leistung von euch Männern

 

Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017 Silvesterlauf Werl - Soest 2017

Sportabzeichen für Erwachsene mit dem HSV beim ETC

Deutsches Sportabzeichen

Sportabzeichen für Erwachsene beim Höinger SV:

An folgenden Tagen nimmt der Höinger SV in Kooperation mit dem Enser Tennis Club das Sportabzeichen für Erwachsene ab:

  • 19. August 2017 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr
  • 25. August 2017 in der Zeit von 17 bis 19:30 Uhr
  • 30. September 2017 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.

Treffpunkt ist der Sportplatz in Ense-Niederense.

Für Mitglieder ist Abnahme des Sportabzeichens kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 5,- €.

Bitte bei Erstabnahme einen Nachweis der Schwimmfähigkeit mitbringen.

Fragen, auch zur Bildung von Fahrgemeinschaften beantwortet Bianca Erbel, Tel. 0172 972 9457.  

Weitere Informationen unter  sportabzeichen.de oder per 

adminaheheinforasen@boinghoeinger-fussballsv.decom/span>

Kinderferienfreizeit (KIFF) in Höingen

Endlich Ferien!!! Wie jedes Jahr findet ihr in diesem Heft, wenn ihr im Alter von 6 – 16 Jahren seid, Ferien- und Freizeitangebote, die euch die Ferienzeit etwas abwechslungsreicher machen sollen.

Wenn ihr bei den Aktionen mitmachen wollt, müsst ihr euch dafür verbindlich anmelden. Hinten im Heft sind Anmeldeformulare, die ihr bitte ausgefüllt mitbringt.

Freitag 21.07.17 – Sportplatz mit Geschicklichkeitsspiele, einem Spielparcour uvm

Wir treffen uns auf dem Höinger Sportplatz und spielen mit EUCH Kleinfeldfußball, Ballspiele, Geschicklichkeitsspiele und ein Spielparcour – es ist für JEDEN etwas dabei.

Zum Abschluss gibt es „Lecker“ PIZZA und für Getränke ist auch gesorgt
Alter: 6 – 12 Jahre
Treffen: 15.00 Uhr Sportplatz Höingen (ggf. Turnhalle bei Schlechtwetter)
Ende: 18.00 Uhr
Beitrag: 2,00 €

Wichtig: Sportklamotten anziehen!

Kontakt: Steffi Hesse Pantel, 02938 3575 steffi.hp@googlemail.com

 

Freitag 21.07.17 – Aktivitäten rund ums Tennis

Bei spielerischen Aktivitäten rund ums Tennis spielen habt ihr Gelegenheit, den Tennissport näher kennen zu lernen. Tennisschläger und Bälle werden gestellt. Zum Abschluss des Nachmittags ist Grillen angesagt.

Alter: 5– 16 Jahre

Treffpunkt: Tennisplatz Höingen 15:00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Beitrag: 1,00 €

Wichtig: Sportschuhe/Tennisschuhe bzw. sportliche Kleidung, ggf. Sonnencreme.

Kontakt: Andreas Plikun, 0151/17110315 oder info@hoeinger-sv-tennis.de

 

Das komplette KIFF Programmheft 2017 findet ihr hier als PDF- Download. 

KiFF Programmheft 2017

Lauftreff beim 10. Sommerabendlauf um die Sorpe

Am 07.07. ist der Höinger Lauftreff mit fünf TeilnehmernInnen beim 10. Sommerabendlauf um die Sorpe an den Start gegangen.
Es war mal wieder eine schöne Veranstaltung und alle sind Gesund und zufrieden ins Ziel gekommen!
 
Hier sind die einzelnen Zeiten, besonders die Platzierungen von Brunhilde und Kirsten sind top!
  Sommerabendlauf „Rund um den Sorpesee“
Teilnehmerzahl 315
 
156. Brunhilde Milder 1:24:45 AK W50 Pl. 4
157. Markus Schulte 1:24:47 Ak M 50 Pl. 27
201. Thomas Lenze 1:29:57 Ak M 50 Pl. 32
211.Kirsten Bart 1:31:35 Ak W 40 Pl.4
212. Reinhard Wellie 1:31:36 Ak M 55 Pl.12
 
Ein dickes Dankeschön geht an unseren Betreuer Heiko Wolf, der uns gut versorgt hat ! 🙂
 

128 LäuferInnen beim 12. Heidelauf – Doppelsieg für Kraus

Höinger HeidelaufMit lockeren Schritten trabte er als Erster ins Ziel, hob kurz die Faust und belächelte seinen Doppelsieg: André Kraus vom LAC Hochsauerland gewann erst den „Fünfer“ in 17:36 Minuten mit großem Vorsprung, kurz darauf lief er auch beim Zehn-Kilometer-Lauf beim Höinger Heidelauf souverän als Sieger über die Ziellinie.

Der Konkurrenz ließ Kraus keine Chance: Beim Fünf-Kilometer-Rennen kam der Zweite, Julian Pukropski, erst zweieinhalb Minuten später ins Ziel (20:05 Minuten) – da lag Kraus bereits auf der Stadionwiese, um sich kurz zu erholen. Auf Rang drei lief Thomas Kolk (Marathon Soest) in 20:09 Minuten.

 

Höinger HeidelaufBei den Frauen war es Petra Franken von der DJK Werl, die nach 21:04 Minuten im Ziel war, die Zweitplatzierte Kristin Greune folgte nach 25:30 Minuten. Brunhilde Milder (Lauftreff Höingen) schaffte mit 26:17 Minuten noch ein Platz auf dem Treppchen. Insgesamt 51 Starter liefen den „Fünfer“, der zum Berggasthof Schleimer und zurück führte.

77 Läufer, darunter auch einige, die zuvor die Fünf-Kilometer gelaufen sind, nahmen über die Zehn-Kilometer-Distanz teil. „Mit den Anmeldezahlen sind wir zufrieden, das ist in Ordnung“, sagt Thomas Pantel, Mitorganisator des Laufs. Die Bedingungen waren optimal, knapp über 20 Grad und trocken. War André Kraus beim ersten Lauf noch konkurrenzlos, musste er sich beim „Zehner“ zwischenzeitlich ordentlich strecken. Zu Beginn machte Lukas Meier von der LG Deiringsen Tempo und lief vornweg, erst nach rund der Hälfte der Strecke überholte ihn Kraus an einer Steigung und ließ sich die zurückgewonnene Führung nicht mehr nehmen und gewann in 35:08 Minuten. Meier kam nach 35:49 Minuten ins Ziel, Christian Albert (Spiridon Frankfurt) nach 36:41 Minuten.

Schnellste Frau auf der Zehn-Kilometer-Distanz war Sabine Tillmann vom TV Arnsberg in 43:54 Minuten. Barbara Brunnberg vom SuS Günne wurde in 49:43 Minuten Dritte. Der „Zehner“ gilt zudem als Lauf für die Enser Gemeindemeisterschaft: Dustin Schliwka (U16) sicherte sich den Titel in 40:33 Minuten, in der Frauenwertung freute sich Sabine Tillmann vor Kirsten Bart über den Erfolg.

Ein Bericht des Soester Anzeiger, 19.6.2017
Fotos: Privat

Ergebnisse 12. Höinger Heidelauf

(Urkunden zum Ausdrucken gibt es hier)

 

5 Kilometer Herren

1. (1. M40) André Kraus (LAC Hochsauerland) 17:36, 2. (1. MHK) Julian Pukropski 20:05, 3. (1. M50) Thomas Kolk (Marathon Soest) 20:09, 4. (2. MHK) Thomas Kolk 20:35, 6. (1. M30) Philipp Deimann (SV Deiringsen) 21:17, 7. (3. M40) Timo Greune (Marathon Soest) 22:06, 9. (1. MJU18) Fabian Becker (Höinger SV) 24:17, 10. (2. M50) Andreas Topf (DJK GW Werl) 24:31, 11. (1. MJU14) Luca Risse (Höinger SV) 25:16, 12. (1. M45) Thorsten Rienermann (Marathon Soest) 25:45, 13. (3. M50) Volker Kipry (TV Flerke), 14. (1. MJU20) Maximilian Ullrich 26:14, 15. (4. M50) Michael Theil (LG Deiringsen) 26:17, 16. (3. MHK) Piotr Urbanski 26:19, 17. (5. M50) Dietmar Clemens (Marathon Soest), 18. (6. M50) Hans-Bernd Hoppe 27:14, 19. (2. MU16) Fynn Schröder (Höinger SV) 27:22, 21. (7. M50) Frank Beckmann 27:58, 22. (2. M65) Jacek Paluch 28:17, 23. (2. MJU18) Felix Schwarze (Höinger SV) 28:42, 24. (2. MJU14) Erik Schwarze (Höinger SV) 28:51, 25. (3. MJU14) Paul Walter (Höinger SV), 27. (1. M60) Clemens Kemper) 30:00, 29. (2. M30) Dominik Hohoff (Marathon Soest) 31:04, 32. (2. M60) Franz-Josef Weber (Lauftreff Höingen) 36:56.

5 Kilometer Frauen

1. (1. W40) Petra Franken (DJK Werl) 21:04, 2. (1. W30) Kristin Greune 25:30, 3. (1. W50) Brunhilde Milder (Lauftreff Höingen) 27:40, 4. (1. WHK) Jana Schiemann (Höinger SV) 27:40, 5. (1. WJU16) Laura Luisa Greulich 27:46, 6. (1. WJU14) Kyra Meier (Höinger SV) 27:56, 7. (1. WJU18) Lisa Walter (Höinger SV) 28:17, 8. (2. WJU18) Linda Mester (Höinger SV) 28:18, 9. (2. W30) Anna Kruppa 28:43, 10. (2. WHK) Melissa Gerke (RW Westönnen) 30:18, 11. (1. W60) Birgit Frieling TuS Ampen) 30:44, 12. (2. W40) Alexandra Becker (Höinger SV) 30:59, 14. (2. W50) Marlies Wiese (Marathon Soest) 31:08, 15. (3. WHK) Bettina Wortmann (Marathon Soest) 31:12, 16. (1. W45) Sylvia Tepel (Höinger SV) 31:25, 17. (1. W35) Julia Pantel (Höinger SV) 32:05, 18. (3. W30) Marle Wenge) 32:05, 19. (2. WJU14) Dana Greulich 33:47.

10 Kilometer Herren

1. (1. M40) André Kraus (LAC Hochsauerland) 35:08, 2. (1. M30) Lukas Meier (LG Deiringsen), 3. (1. M35) Christian Albert (Spriridon Frankfurt) 36:41, 4. (1. MHK) Simon Meier (LG Deiringsen), 6. (2. MHK) Christopher Schumacher 40:26, 7. (1. MJU16) Dustin Schliwka 40:37, 9. (1. M50) Joachim Peck (Marathon Soest) 41:41, 10. (2. M50) Thomas Kolk (Marathon Soest) 43:04, 11. (3. M30) Thorsten Hahn 43:31, 12. (1. M45) Ingo Bankamp (BSG Sparkasse Werl) 44:23, 12. (1. M60) Ulrich Steinhauer 44:32, 15. (2. M60) Helmut Bergmann (Marathon Soest) 44:42, 16. (4. M30) Tobias Granseuer (Höinger SV) 44:48, 17. (3. M40) Christopher Razem (Feuerwehr Günne) 44:57, 18. (3. M45) Rüdiger Bonnemann 45:03, 19. (3. M50) Jürgen Böhnke (LG Deiringsen) 45:11, 20. (4. M40) Thorsten Oevel (Soester Jogging Freunde) 45:17, 22. (3. MHK) Oliver Wrede 46:09, 23. (1. M55) Ralf Vielhaber 46:16, 24. (5. M50) Rainer Becker 46:52, 27. (5. M40) Timo Greune (Marathon Soest) 47:15, 28. (5. M30) Philipp Deimann (Umarex) 47:18, 29. (6. M40) Sven Junkermann (Soester Jogging Freunde) 47:32, 30. (2. M35) Stefan Franke (Marathon Soest) 47:34, 31. (4. MHK) Alexander Schröder 47:47, 32. (5. M60) Jean Loyez (Möhnesee) 47:51, 33. (2. M55) Andreas Krüger (Marathon Soest) 47:51, 34. (5. MHK) Stefan Dellbrügge (Höinger SV) 47:52, 35. (4. M45) Jochen Höllinger (BW Büderich) 48:11, 37. (5. M45) André Gabel (Soester Jogging Freunde) 49:02, 38. (1. M65) Alfred Bieker (LG Deiringsen), 39. (8. M40) Carsten Büttner (Marathon Soest) 49:18, 40. (6. M60) Udo Vierhaus (Team 4haus) 49:23, 41. (6. M50)Ralf Hottmann (TTV Büderich) 49:39, 42. (7. M50) Peter Baader (TuS Niederense AH) 49:54, 43. (8. M50) Peter Kentsch (Lauftreff Höingen) 49:56, 44. (6. M45) Jürgen Klöckener 49:58, 47. (7. M45) Sergej Gange (Seixxpack) 50:52, 48. (3. M35) Thorsten John (Höinger SV) 50:59, 49. (10. M40) Marco Garbe (Marathon Soest) 51:08, 50. (6. MHK) Julian Pukorpski 51:24, 52. (11. M50) Michael Theil (LG Deiringsen) 51:37, 53. (8. M45) Frank Borsutzki (Die Wilden Trainer) 51:45, 54. (11. M40) Markus Peters 52:06, 55. (12. M40) Thorsten Schröers (Höinger SV) 52:16, 56. (3. M55) Wilhelm Dieckmann (Grünspargel Lippetal) 52:28, 57. (12. M50) Uwe Heimann (Marathon Soest) 53:42, 58. (13. M50) Gerald Koch (Sauftreff Mutter Köhm) 53:57, 59. (2. M65) Rainer Tüttelmann (Iserlohn Roosters) 54:23, 60. (9, M45) Peter Bachmann 55:02, 61. (3. M65) Hartmut Kenklies (SF Soest-Müllingsen) 56:40, 62. (4. M55) Reinhard Wellie (Lauftreff Höingen) 57:35.

10 Kilometer Frauen

1. (1. W45) Sabine Tillmann (TV Arnsberg) 43:54, 2. (1. W50) Susanne Müller (TV Neheim) 48:17, 3. (1. W55) Barbara Brunnberg (SuS Günne) 49:53, 4. (2. W50) Ute Zierock (Marathon Soest) 51:34, 5. (2. W45) Andrea Borsutzki (Power-Workout-Team) 51:45, 6. (3. W45) Marieta Dieckmann (Grünspargel Lippetal) 52:27, 7. (1. W35) Eva-Maria Gosch (Runterra) 52:58, 9. (3. W50) Angelika Krüger (Marathon Soest) 56:59, 10. (2. W35) Petra Lingemann (Lauftreff Höingen) 57:33, 11. (2. W40) Kirsten Bart (Lauftreff Höingen), 12. Doreta Bereholschi (Grünspargel Lippetal) 59:56.