Erste Mannschaft im Training

Am heutigen Samstag, 13.7. wurde sich bereits um 7:45 Uhr am Sportplatz Höingen getroffen.

  • 08:00 Lauftraining
  • 09:15 Frühstück
  • 09:45 Fussballquiz: Regeltest
  • 11:00 Kräftigungsübungen, Abschlussspiel
  • 13:00 Mittagessen

Auch die Zweite Mannschaft ist schon mitten in der Saisonvorbereitung.

Kontaktdaten und Mannschaftsfotos findet ihr auf der Seite der Mannschaft:

Fußball Gemeindemeisterschaften 2019 Höinger SV Turnierbestimmungen & Spielpläne

2019 Gemeindemeisterschaften - Senioren I

Download Turnierbestimmungen & Spielpläne GM 2019 Senioren 1

2019 Gemeindemeisterschaften - Senioren II

Download Turnierbestimmungen & Spielpläne GM 2019 Senioren 2

2019 Gemeindemeisterschaften - Alte Herren

Download Turnierbestimmungen & Spielpläne GM 2019 Alte Herren

 

Der Spielplan ist jeweils auf der zweiten Seite.

1. und 2. Mannschaft starten in die Vorbereitung

Unsere beiden Seniorenmannschaften starten mit ihren neuen Trainern in die Vorbereitung zur neuen Saison 2019/20.
Am kommenden Sonntag, den 30.06. beginnt unsere neu formierte 2. Mannschaft mit ihren Trainern Olaf Höft und Uwe Kalinke mit dem ersten Training. Gestartet wird um 11.00 Uhr auf unserem Sportplatz. Im Anschluss geben die Trainer in gemütlicher Runde ihren Einstand beim Grillen und kühlen Getränken.
Zwei Tage später, am Dienstag den 02.07. legt auch unsere Erste mit ihrem neuen Trainer Frank Jesse-Verletis mit der Vorbereitung los. Auch Frank wird nach dem ersten Training ein paar Grillwürstchen spendieren. Neben vielen Trainingseinheiten und Testspielen werden beide Mannschaften an den Enser Gemeindemeisterschaften teilnehmen, die wir vom HSV vom 25.-28.07. auf unserer Anlage ausrichten. Nähere Infos mit den Spielplänen folgen noch. Alle Termine der beiden Mannschaften könnt ihr den Vorbereitungsplänen entnehmen.

Nachrichten für die HSV-Webseite übermitteln

Bei Fragen eine Mail an adminchehe.schragerasen@boinghoeinger-fussballsv.decom/span> oder per WhatsApp an adminulihehe0151rasen-boing2820fussball2327com/span>  
 

Einfach anklicken 😉

Familientag rund um den Höinger Heidelauf

Am kommenden Samstag, 15. Juni 2019, ab 14 Uhr ist es wieder soweit:
1. Das Familienfest beginnt mit Hüpfburg, Spielattraktionen, Kinderschminken, Kinderlauf, uvm
2. Der 14. Höinger Heidelauf startet ab 14.15 Uhr mit dem 5er, um 15.15 Uhr mit dem „härtesten“ 1oer
Somit wird sowohl für die ganze Familie, als auch für Sportler einiges geboten. Der Berghof-Schleimer-Cup ist ein netter 5km-Lauf, auch für Einsteiger gut machbar. Der Heidelauf gilt als „der härteste 10er im Kreis Soest“ und ist mit 120 Höhenmetern zwar schön und ambitioniert, aber ohne Training nicht zu empfehlen. Die Anmeldungen sind online direkt hier und bis 1 Std vor den Läufen noch möglich, das Startgeld liegt bei 4€ bzw. 6€.

Familientag HöingenWie immer ein Highlight für alle Kinder – die Hüpfburg.

Die Cafeteria lockt mit leckeren Torten, Kuchen und frischen Waffeln, die – egal nach welchem Lauf – besonders gut und wohlverdient schmecken. Auch der Imbiss wird die ganze Zeit geöffnet sein, somit ist für jeden etwas dabei.

Übrigens: In diesem Jahr findet kein Rot-Weisser-Abend statt.

 

Freiluft-Kreismeisterschaften 2019 für Ü32 + Ü40 in Hultrop

Die Abfahrt ist am 7.6. um 17:30 Uhr bei Schwarze.

 

Spielplan Ü32

19:00 Höinger SV – Hovestadt

19:33 Uhr Höinger SV – Niederense

20:06 Uhr Höinger SV – Hultrop

20:39 Uhr Höinger SV Lippborg

 

Spielplan Ü50

19:14 Uhr Höinger SV – Westfalia Soest

19:56 Uhr Höinger SV – Sönnern

20:38 Uhr Höinger SV – Hultrop

21:06 Uhr Höinger SV – Niederense

Mitgliederehrungen Generalversammlung 2019

Unter Applaus aller Anwesenden der Höinger SV Generalversammlung 2019 wurden Ulrich Gretenkort, Meinolf Pantel, Günter Schrage, Manfred Vetter und Hubert Wegener aufgrund ihrer 50-jährigen Vereinszugehörigkeit und nach Vollendung ihres 65. Lebensjahres zu Ehrenmitgliedern des HSV ernannt.

Goldene Nadel für 40 jährige Mitgliedschaft

  • Heinrich Hartmann
  • Rudolf Höhne
  • Hans-Joachim Liebrecht
  • Dirk Reinsch
  • Udo Schnelle
  • Heike Schröder

Silberne Nadel für 25 jährige Mitgliedschaft

  • Benedikt Adolph
  • Frank Becker
  • Theresia Brunnberg
  • Maria Dellbrügge
  • Stefanie Friedrich
  • Susanne Hardes
  • Marian Hartmann
  • Julian Kupitz
  • Laura Lohmann
  • Max Müther
  • Andreas Plikun
  • Anna Rennemeier
  • Otto Roth
  • David Sauer
  • Martina Schiemann
  • Heiner Schlüter
  • Fabian Weinhardt

HSV-Vorstand setzt auf Kontinuität in der Führung

Kontinuität herrscht beim Höinger Spielverein (HSV) bei einer erkennbar hoch motivierten Führungsmannschaft.

Das wurde einmal mehr in der Generalversammlung des aus 900 Mitgliedern bestehenden Vereins am Mittwochabend im Spiegelsaal der Höinger Schützenhalle deutlich.

Denn die Bestätigung des zu Wahl stehenden 2. Vorsitzenden Benjamin Granseuer, des 2. Geschäftsführers Christian Schrage und des 1. Abteilungsleiters Tennis, Andreas Plikun, erfolgte ebenso einstimmig wie der Wechsel beim Amt des 2. Kassierers. Andre Kauke löst in dem Amt Ulrich Knieper ab, der wiederum seit Vorwoche die Jugendabteilung leitet.

Neu in den Beirat wurden Benjamin Pieper und Thomas Rottler gewählt. Die Bestätigung der Beiratsmitglieder Steffi Hesse-Pantel, Ute Risse, Carina Richter, Oliver Erbel und Dennis Hoffmann als Verantwortliche in der aus 400 Aktiven bestehenden Freizeit- und Breitensportabteilung sowie Klaus Wagner als 2. Abteilungsleiter Tennis war ebenfalls Formsache.

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Georg Raacke und Bruno Löher sprach der 1. Vorsitzende, Thomas Pantel, seinen ganz besonderern Dank aus. Die Mitglieder quittierten die Arbeit der beiden langjährigen Vorstandsaktiven mit lang anhaltendem Applaus.

Den Wahlen zum Vorstand gingen der Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden, Thomas Pantel, sowie die Berichte von Benjamin Granseuer für die Fußballsenioren, von Georg Raacke für die Jugendabteilung, von Marco Schrage für die Alt Herren-Abteilung, von Andreas Plikun für die Tennisabteilung und von Stefanie Hesse-Pantel für die Freizeit- und Breitensportabteilung voraus.

Den Kassenbericht trug in Vertretung des verhinderten 1. Kassierers Thorsten Bart Thomas Pantel vor. Über den aktuellen Planungsstand zum Bau des neuen Kunstrasenplatzes informierte Beiratsmitglied Marcel Kafczyk. Er betonte, dass sich der HSV damit in den nächsten Monaten viel vorgenommen habe.

Bericht Soester Anzeiger
Foto: Privat