Einladung zur Generalversammlung 2019

Der Vorstand des Höinger Spielverein 1924 e.V. lädt alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich zur Generalversammlung ein:

 

Mittwoch  | 29. Mai 2019  | 20 Uhr | Schützenhalle Höingen

 

TAGESORDNUNG

  1.   Begrüßung
  2.   Totenehrung
  3.   Protokoll der Generalversammlung 2018
  4.   Berichte Vorstand, Abteilungen und Finanzen
  5.   Projekt “Optimierung Sportanlage”
  6.   Wahlen
  7.   Ehrungen
  8.   Verschiedenes

 

Falls Ihr Wünsche oder Anträge habt, reicht diese bitte bis zum 22.05.2019 schriftlich bei Thomas Pantel, 1. Vorsitzender, Zum Redde 50, 59469 Ense, ein.

Die Generalversammlung ist eine gute Gelegenheit, die Aktivitäten des Höinger SV zusammenfassend noch einmal zu betrachten und zudem aktiv mitzugestalten.

Wir würden uns freuen, Euch an diesem Abend bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

HSV-Wanderung April 2019

Ense hat touristisch gerade für Naturfreunde eine Menge  zu bieten  und so viele schöne Ecken, dafür  lohnt es sich die Wanderschuhe zu schnüren. Wanderfreunde im Höinger SV haben mehrere Enser Routen ausgearbeitet, die nur darauf warten, erwandert zu werden.  Am Palmsonntag, dem 14. April  geht es um 13.00 Uhr am Höinger Dorfplatz los. Die “ Enser Süd-West-Route “ wird dann erwandert. Schon allein der Fürstenberg ist es wert. Die Strecke ist ca. 16 km lang, erfordert gutes Schuhwerk,  ist aber nicht kinderwagentauglich.  Die Wanderung endet am  Dorfplatz, aber  vorher gibt  ist die gute Gelegenheit, sich im Berggasthof Schleimer zu stärken. Zu dieser Wanderung sind alle Wanderfreunde  herzlich eingeladen.

Fotoquelle

Höinger SV ist weiterer Kooperationspartner des FC Ense

Soeben haben die 1. Vorsitzenden aller Enser Fußballvereine den neuen Kooperationsvertrag unterschrieben und damit den FC Ense „komplettiert“, wie Hans-Josef Schiermeister anschließend erwähnte. Somit sind nun die sechs Stammvereine TuS Bremen, Höinger SV, SV Lüttringen, TuS Niederense, SG Oberense und SF Waltringen sowie der Gemeindesportverband Ense (als neutrale Interessensvertretung und als Bindeglied zur Gemeindeverwaltung) und der FC Ense selbst, Kooperationspartner des FC Ense.

In unserer Beitrittserklärung hatten wir, wie auf der gemeinsamen Sitzung mit den anderen Vereinen im Januar besprochen, folgende Punkte beantragt:

  • Für einen sinnvollen Beitritt ist für die Übergangsphase in der Saison 2019/2020 genehmigt, die aktuelle C-Jugend jahrgangsübergreifend zusammen spielen zu lassen.
  • Ein neues Gremium der Jugendleiter wird einberufen, um als FC Ense noch stärker im Interesse der Kinder und Jugendlichen agieren zu können.
  • Das Angebot von Mannschaften für Juniorinnen wird in der zukünftigen Entwicklung des FC Ense diskutiert.

Alle Punkte sind im neuen Kooperationsvertrag schriftlich festgehalten, dem die Kooperationspartner einstimmig zugestimmt und den wir anschließend gemeinsam unterzeichnet haben. Von nun an können wir uns auf die sinnvolle Zusammenstellung der Mannschaften für die kommende Saison, im Interesse der Junioren, konzentrieren. Detlef Greulich ist hierzu bereits in einen ersten Austausch mit der Sportlichen Leitung des FCE getreten. Zudem wird es Informationsveranstaltungen für interessierte Eltern aller Vereine geben – eine davon wird voraussichtlich auch in unserem Vereinsheim stattfinden.

Ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft unserer Jugendabteilung ist erreicht, die Gespräche mit den anderen Vereinen stimmen uns zuversichtlich und, wie bereits geschrieben, lasst es uns gemeinsam angehen!

Onlineanmeldung Heidelauf 2019


* Pflichtfelder

Angaben werden für die Gemeindemeisterschaft benötigt.



Datei auswählen …

Maximale Größe 10MB

Bitte warten …

Erste startet am Freitag bei Lippetal II in die Liga

Nach 5 Wochen Vorbereitungszeit auf die Rückrunde bestreitet unsere 1. Mannschaft ihr erstes Ligaspiel 2019 am kommenden Freitag, 01.03., um 19.30 beim SC Lippetal II. Auf Wunsch beider Vereine wurde das Spiel von Karnevalssonntag vorverlegt. Auf dem Herzfelder Kunstrasen will unsere Erste gleich einen guten Start in die Rückrunde hinlegen, um den 2. Platz in der Tabelle zu verteidigen.
Dabei wird die Mannschaft von unserem A-Jugendtrainer Jan Gretenkort und Kapitän Justin Schlütermann gecoacht. Da unser Trainer Michael Kauke aktuell beruflich stark eingespannt und unterwegs ist, übernehmen die beiden die Verantwortung für das Team in Michaels Abwesenheit.
Nach den Karnevalstagen steht dann das erste Heimspiel 2019 an. Am Sonntag, den 10.03. erwarten unsere Jungs den Ex-Klub von unserem Neuzugang Jonas Jahn, die SF Soest-Müllingsen.

Jonas Jahn verstärkt unsere 1. Mannschaft

Unsere 1. Mannschaft hat sich in der Winterpause mit Neuzugang Jonas Jahn verstärkt. Jonas kommt vom Ligakonkurrenten SF Soest-Müllingsen. Er ist 28 Jahre alt, wohnt in Soest und spielt im zentralen defensiven Mittelfeld oder in der Innenverteidigung. In der Vorbereitung auf die Rückrunde hat sich Jonas bereits gut eingelebt und wurde vom Team herzlich aufgenommen. Das Foto zeigt Jonas (rechts) mit unserem Kapitän Justin Schlütermann vor dem letzten Testspiel der Vorbereitung am vergangenen Sonntag gegen die SG Balve/Garbeck, das leider mit 2:5 verloren wurde.
Wir heißen Jonas herzlich Willkommen beim HSV und wünschen ihm eine gute Zeit auf und neben dem Platz in Höingen!