Taktische Umstellungen griffen voll

Furios starteten die HSV Kids im Spiel gegen Westönnen. Die taktischen Umstellungen  der Trainer setzten sie sehr gut um. Bereits nach 5 Minuten wurde ihre aggressive Spielweise belohnt. Nach einem sehenswerten Kombinationsspiel folgte ein schöner, mit Übersicht gespielter, Abschluss zum 1:0.
Weiter machten die Jungs und Mädels Druck. Hatten allerdings bei einem Pfostenschuss der Westönner das nötige Glück auf ihrer Seite.
Nach einem starken Schuss schlug der Ball von der Latte im Westönner Gehäuse zum 2:0 ein.
Nach dem Wechsel machten die Westönner Druck, trafen allerdings lediglich die Latte. Unsere Kids erhöhten auf 3:0 und vergaben einen Elfmeter, bevor Westönnen in der Endphase das verdiente Tor zum 3:1 erzielte.