Nun sind sie Geschichte, da die Sanierungsarbeiten an der ältesten Flutlichtanlage im Kreis Soest begonnen haben.

Am heutigen Montag wurden die alten und sehr maroden Masten durch die Firma „Licht + Straße“ demontiert. In den kommenden Wochen werden nun neue Fundamente für die neuen Masten gegossen. Anschließend erfolgt die Errichtung und Inbetriebnahme der Flutlichtanlage. Wir hoffen, dass die Arbeiten bis zum Schützenfest abgeschlossen sind.