Die Vorbereitung unserer C-Junioren auf die A-Kreisliga-Rückrunde ist in vollem Gange. Am Donnerstag traten die Jungs zu einem Testspiel beim SV Arnsberg 09 an.

Bei Temperaturen um den Gerfrierpunkt entwickelte sich ein flottes Spiel, in dem beide Mannschaften ihre Chancen nicht zu nutzen wussten. Erst Mitte der zweiten Halbzeit gelang den Arnsbergern, die ebenfalls in der A-Kreisliga spielen, die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung. Nur fünf Minuten später erzielte Winterneuzugang Niklas Schinner den etwas glücklichen Endstand.

Es war erst die zweite Einheit an der frischen Luft, da die Witterung ein Trainieren auf dem Höinger Sportplatz bisher nicht zuließ. Für diesen Umstand können Trainer und Team mit diesem Auftritt auf dem Arnsberger Kunstrasen zufrieden sein. Es ist aber natürlich noch viel Luft nach oben. Erstmal fehlen wird in den nächsten Tagen Kapitän Basti Kersting, der sich eine Wadenverletzung zuzog. Im Tor vertraten Finn Barnbeck (Hälfte 1) und Luis Pingel (Hälfte 2) den am Knie verletzten Felix Schwarze.

HSV-C-Jugend: Barnbeck – Pingel (Baudenbacher), Walter, Reinsch, Borgmeier – T. Risse, Kersting, J. Meier (Feldmann), F.Risse (Schinner) – L.Meier, Schwarzwald

Es fehlten: Schwarze, Filthaut, Dahlhoff, Zaudat