Beiträge

Wir sind Ausrichter der diesjährigen Enser-Hallen-Gemeindemeisterschaften. Am 28.12. starten ab 12 Uhr die Alte Herren, gefolgt von den 2. Mannschaften bis dann um 15:15 Uhr alle 1. Mannschaften ihr Turnier beginnen.

Für Verpflegung ist natürlich gesorgt, wir freuen uns auf gute Spiele, schöne Tore und viele Zuschauer .

Spielpläne und Turnierbestimmungen:

Finale Senioren II Gemeindemeisterschaften Ense 2019

Im ersten Finale des Tages standen sich die SG Oberense und der TuS Niederense gegenüber. Obwohl der TuS die besseren Chancen hatte, spielte sich die SG auch einige gute Torchancen heraus, blieb jedoch zunächst erfolglos. Erst in der zweiten Hälfte erzielte Niederense in der 50 Minute das verdiente 1:0. Sie verpassten es anschließend das zwei oder gar drei zu null zu machen. Kurz vor Schluss gab es im Oberenser Strafraum eine Slapstick-Einlage mit vier Torschüssen, die alle ohne Erfolgt blieben. Direkt im Gegenzug erspielte sich Oberense einen Eckball, der zum 1:1 Endstand führte.

Im anschließenden Elfmeter schoss sich Oberense zum Gemeindemeister der Senioren II 2019. Endstand (1:1) 4:5

TuS Niederense: x o x o x
SG Oberense: 0 x x x x

 

 

 

 

 

 

 

 

Finale Senioren I Gemeindemeisterschaften Ense 2019

TuS Niederense – SG Oberense

Gemeindemeister Senioren I 2019 ist der TuS Niederense.

Samstag, 27.07.2019

Senioren II

SG Oberense  – TuS Bremen 3:0
TuS Niederense  – Höinger SV 3:1
Die Leistung der neuformierten Zweiten Mannschaft war gut. Gerade da Niederense mit einigen Spielern aus der Ersten Mannschaft aushelfen musste. Das Finale erreichten die SG Oberense und der Tus Niederense.
Alte Herren 
Hinweis: SV Lüttringen hat sich kurzfristig abgemeldet. Der Spielplan wurde daher von Jeder-gegen-Jeden auf Hin- und Rückspiel geändert. Spielzeit je 12 Minuten.
TuS Bremen – TuS Niederense 1:2
Höinger SV – TuS Niederense 0:0
TuS Bremen – Höinger SV 3:0
TuS Niederense – TuS Bremen 0:1
TuS Niederense – Höinger SV 1:2
Höinger SV – TuS Bremen 0:0

 

Senioren I Gruppe B
SV Lüttringen  – Höinger SV 0:4
Höinger SV  – SG Oberense 0:0
SG Oberense  – SV Lüttringen  4:0
Da das Punkte- und Torverhältnis von Höingen und Oberense gleich war, wurde im Anschluss ein Elferschießen durchgeführt. SG Oberense setzte sich mit 6:5 durch und steht am Sonntag, 28.7. 15:00 Uhr gegen den TuS Niederense im Finale.
Senioren Erste Mannschaften
Donnerstag, 25.07.2019
TuS Niederense – SF Waltringen 3:0
TuS Bremen – TuS Niederense 1:1
SF Waltringen – TuS Bremen 1:0
So geht es am Freitag, 26.07.2019 weiter
GM: SV Lüttringen 1 – Höinger SV 1
Höinger SV 1 – SG Oberense 1
SG Oberense 1 – SV Lüttringen 1
Es gibt frisches Fassbier, kaltes Wasser und heiße Würstchen vom Grill. Am Samstag und Sonntag bieten wir ab 14:00 Uhr zusätzlich Pommes mit an.
Aufgrund der aktuellen und weiter andauernden Hitzewelle in den nächsten Tagen kann es bei den Spielen und Turnieren der Gemeindemeisterschaften zu leichten Veränderungen im Ablauf kommen.
 
Aktuelle Infos findet ihr bald hier.

2019 Gemeindemeisterschaften - Senioren I

Download Turnierbestimmungen & Spielpläne GM 2019 Senioren 1

2019 Gemeindemeisterschaften - Senioren II

Download Turnierbestimmungen & Spielpläne GM 2019 Senioren 2

2019 Gemeindemeisterschaften - Alte Herren

Download Turnierbestimmungen & Spielpläne GM 2019 Alte Herren

Der Spielplan ist jeweils auf der zweiten Seite.

Bremer Oldies mit knappem Vorsprung FUSSBALL Höinger Alte Herren verpassen nur wegen schwächerer Tordifferenz den Titel

Die Alten Herren vom TuS Bremen haben ihren Gemeindemeistertitel in der Halle verteidigt. Allerdings hatten die Husaren-Oldies die Nase nur vorn dank eines leicht besseren Torverhältnisses gegenüber den Rivalen vom Höinger SV. Zum Auftakt hatten beide Teams in ihrer Vierer-Konkurrenz – Waltringen und Oberense stellten keine Teams – jeweils mit 3:1 gewonnen, standen sich im direkten Duell gegenüber. Hier führte Bremen lange Zeit mit 1:0, ehe der HSV zunächst ausglich und zwölf Sekunden vor Schluss sogar in Führung ging. Doch mit einer Direktabnahme unmittelbar nach dem Anstoß sorgte Sebastian Truernitt für den Ausgleich – und damit für ein Wettschießen in den letzten zwei Spielen. Bremen legte vor gegen den SV Lüttringen, setzte sich mit 7:3 durch. Höingen mühte sich anschließend gegen den TuS Niederense, der lange mit viel Einsatz ein 0:0 verteidigt. Zwar fielen noch Tore, das 4:1 reichte dem HSV jedoch nicht, um die Bremer vom Thron zu stoßen. Dritter wurde Lüttringen dank eines 2:0- Erfolgs gegen Niederense.

Höinger SV: Schwob, Kleine, Wilmes. Kauke, von Borzikowski, Schröer, Pantel, Granseuer.

 

Ein Bericht vom Soester Anzeiger, 29.12.2018