Höinger Heidelauf feiert Jubiläum

Der Höinger Heidelauf, als „härtester Zehner“ des Kreises Soest auch überregional bekannt, feiert am Samstag, den 20. Juni, seinen zehnten Geburtstag

heidelauf-vorbericht-2015Der Startschuss für den Hauptlauf über zehn Kilometer erfolgt um 15:15 Uhr im Höinger Karl-Kleine-Stadion. Das Startgeld beträgt fünf Euro. Dieser Lauf ist besonders für diejenigen Sportler zu empfehlen, die eine Herausforderung suchen. Schließlich gilt es 120 Höhenmeter zu überwinden. Nach einer Stadionrunde führt die Strecke den Berg hinauf in den Höinger Ort, anschließend geht es über Feldwege durch das landschaftlich reizvolle Möhnetal zurück ins Stadion. Dort werden die Sportler von den Zuschauern bei einer letzten Stadionrunde lauthals ins Ziel „getragen“.

Besonders interessant für Läuferinnen und Läufer aus Ense: Wie im Vorjahr wird es erneut eine gesonderte Wertung für die lokalen Sportler geben. Alle Teilnehmer, die für einen Enser Verein an den Start gehen oder aber in der Gemeinde wohnhaft sind, ermitteln also einen neuen Gemeindemeister. Oder kann der Niederenser Thorsten Schulte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen?

Im Vorfeld des anspruchsvollen „Zehners“ wird um 14:30 Uhr der Lauf über die 5-Km-Distanz ausgetragen. Im Gegensatz zum Hauptlauf verläuft der Kurs fast ausschließlich über flaches Terrain und ist daher auch für Anfänger zu empfehlen. Das Startgeld beträgt vier Euro. Jugendliche bis 16 Jahre zahlen, egal bei welchem Lauf sie starten, nur 2,50 Euro.

Die jeweils ersten drei Frauen und Männer der beiden Läufe dürfen sich anschließend über Pokale und Sachpreise freuen. Alle Teilnehmer werden mit Urkunden geehrt. Voranmeldungen sind unter der E-Mail-Adresse h.schmuecker@gmx.de möglich. Ansonsten können sich die Sportlerinnen und Sportler am Tag des Laufes bis 30 Minuten vor dem Startschuss im Sportheim anmelden. Abseits des sportlichen Wettkampfs ist für das leibliche Wohl von Zuschauern und Sportlern selbstverständlich durch die gut bestückte Cafeteria gesorgt.

Weitere Informationen zum 10. Höinger Heidelauf findet ihr hier oder auf dem Facebook-Auftritt des HeidelaufsFotos zum Heidelauf gibt es hier.

Kevin Schulte