Der Höinger Heidelauf ist seit 2006 eine feste Laufveranstaltung im Kreis Soest. Zahlreiche Läufer messen sich an der anspruchsvollen Strecke.

Der Große Lauf geht über die Distanz von 10 km und führt durch den Ortsteil Höingen. Der Startschuss des Laufes erfolgt um 15:30 Uhr, nachdem zuvor der Berghof- Schleimer-Cup ausgetragen wird (14:45 Uhr).

6.Höinger HeidelaufDer 5km Rundkurs geht über ausschließlich über eine asphaltierte Strecke mitten durch den Höinger Ortskern sowie am Berghof Schleimer vorbei. Die Teilnehmer dieses Laufes hören schon um 14:45 Uhr das Startsignal. Das Strecken- Layout lässt sich als leicht wellig beschreiben und bietet sich somit auch für Anfänger an, während der anschließende Hauptlauf sehr anspruchsvoll ist. 120 Höhenmeter sind zu bewältigen. Bei der Siegerehrung erhalten alle Läuferinnen und Läufer Urkunden; die schnellsten drei Männer und drei Frauen dürfen sich zudem über Sachpreise und Pokale freuen. Des Weiteren werden die bestplatzierten in Ense wohnhaften oder für Enser Vereine antretenden Läufer geehrt, da auch die sechste Auflage des Heidelaufes als offizielle Enser Gemeindemeisterschaft ausgetragen wird.

 

Interessierte können sich bis 30 Minuten vor dem Start im HSV-Sportheim anmelden; eine Voranmeldung ist über H.Schmuecker@t-online.de möglich.

Heidelauf 2011

Das Startgeld für den 10-Kilometer-Lauf beträgt vier Euro; für den 5-Kilometerlauf sind drei Euro erforderlich.

Weitere Informationen sind über www.lauftreff- soest.de zu erhalten.